sea-man-ship hat sich mit den Jahren entwickelt. Ursprünglich mit meinem alten Freund Peer Reeh gegründet und ausschließlich für hochwertiges Skipper-Training konzipiert, haben sich mit den Jahren weitere Spezialgebiete erschlossen. Peer segelt und lebt mitlerweile auf eigenem selbstgebauten Kiel (SY „Voodochile“), zur Zeit auf den Azoren.

Ich bin 1986 erstmas im Ärmelkanal gesegelt, damals auf eigenem Kiel mit Elisabeth Tamussino von Holland kommend. Wir waren damals auch im Solent und im River Hamble und ich bin später dahin zurückgekehrt. Daraus und aus meiner Liebe zum Segeln im Nordatlantik hat sich mein Engagement bei der Royal Yachting Association ergeben und ich hab‘ als Yachtmaster Instructor eine eigene Schule in Port Hamble gegründet. Diese intensiven Trainings- und Ausbildungsfahrten ln einem ausgesprochen anspruchsvollen Revier liegen mir nach wie vor sehr am Herzen.

Irgendwann ‚mal hat mir mein väterlicher Freund, Ing. Hugo Herrmann, die Österreichische Seefahrtschule geschenkt. Diese Schule, über 30 Jahre lang von Hugo geführt und nicht nur durch das Schulschiff, die „Il Nuovo Trionfo“ (ein 80 Tonnen Trabakel), besonders, ist schließlich in sea-man-ship aufgegangen.

 

Seit einigen Jahren nun ist Hans Kastenhofer verläßlicher Freund und Partner bei sea-man-ship. Das Team hat sich entwickelt und entwickelt sich weiter und ich hab Freude daran. Ich hoffe, Ihr habt Freude mit uns!“   Heinz, September 2017

Port2

 

 

 

 

Heinz Ressl

OeSV FB4 / RYA/MCA Yachtmaster Instructor

 

Fachlicher Leiter von sea-man-ship / Prinzipal der RYA Schulen Port Hamble und Izola

Ziel all unserer Veranstaltungen ist es, einerseits Deine Freude an der Seefahrt zu wecken und zu vertiefen, andererseits das nötige Rüstzeug zu vermitteln das Dich befähigt, Verantwortung für Schiff und Crew zu übernehmen. Je wohler Du dich fühlst am Wasser, je ruhiger Du schwierigen Situationen gegenüber stehen kannst, desto eher kannst Du deiner Crew die fachliche Geborgenheit bieten, auf die sie Anspruch hat. Die englische Südküste und speziell der Solent ist ein ganz besonderes Trainingsrevier, ideal um Deine Toolbox aufzufüllen, Deinen Komfortbereich am Wasser zu erweitern. Ich freue mich darauf, Dich in Port Hamble zu sehen!


 

?????????????

Hans Kastenhofer

OeSV FB3 / RYA/MCA Yachtmaster Offshore, com. end.

Hans über Hans: „Mein erster Törn 1978 durch die Kornaten hat mich mit dem Segelvirus infiziert und er hat mich nicht mehr losgelassen! Meine seither gewonnen Erfahrung gebe ich in der Ausbildung weiter und sorge so dafür, daß sich der Virus weiter verbreitet. Auf See zählen nur tatsächliche Fähigkeiten, es gibt kein „Herausreden“. Seemannschaft als Handwerk kann man lernen und dieses Handwerk gibt die nötige Grundlage um Verantwortung für Schiff und Crew übernehmen zu können.

Die praktische Herangehensweise an die Seefahrt haben mich zu sea-man-ship gebracht.

Heinz über Hans: „Hans ist extrem verlässlicher und kompetenter Mitstreiter bei all unseren Projekten, ihn dabeizuhaben macht alles leichter! Was er selbst nicht schreibt: Hans war in einem früheren Leben Frachtpilot. Alle dabei nötigen Skills und seine Erfahrung im Informatikbereich bringt er zusätzlich bei uns ein!

 

martinMartin Clough

RYA/MCA Yachtmaster Instructor and Examiner

Heinz über Martin: „Martin ist wahrscheinlich der kompletteste Seemann den ich kenne und der beste Trainer obendrein. Er hat sein Leben auf Segelyachten und Großseglern verbracht. Ob als Skipper der SY “ Porthsmouth“ im Clipper-Round-the-World-Race oder als Skipper der Brig „ROYALIST“ (einem Trainingsschiff der englischen Seekadetten mit 9 Crew und 25 auszubildenden Jugendlichen), als RYA Instructor, Prinzipal der United Kingdom Sailing Academy UKSA oder als Trainer und Prüfer für RYA Instruktoren – Martin macht immer einen perfekten Job! Er verfügt über großes Wissen in allen Belangen der Seefahrt, lebenslange Erfahrung und ist ein hervorragender Lehrer.

Ich habe Martin am Wasser kennengelernt. Daß die Idee für sea-man-ship zu segeln von ihm selbst gekommen ist, hat mich sehr gefreut und ist mir mehr wert als jede Lizenz!

Martin about Martin: „Initially trained and qualified as a mechanical engineer and employed in the aerospace industry, in various roles, including design and production. Hobbies: Skiing; Ski- Touring; Rock Climbing. Languages: English and adequate German. View on Life – Work Hard – Play Hard – Rest Hard – Sail Safe. Looking forward to meeting and sailing with you!“     Yes Martin, we do!

 

peerPeer Reeh

OeSV FB4

Heinz über Peer: „Ich habe ’sea-man-ship‘ vor vielen Jahren gemeinsam mit Peer gegründet. Im Laufe der vergangenen 10 Jahre nun hat Peer, unterstützt von seiner Frau Uli, die SY „VOODOOCHILE“ gebaut, eine Stahlyacht von 18 Metern, mit seinen eigenen Händen, neben Familie und Job. Im Frühling 2012 sind die beiden aufgebrochen.

Im Moment (Juli 2013) sind Peer und Uli auf den Kanarischen Inseln. Obwohl Peer nicht mehr am regulären Trainingsbetrieb von ’sea-man-ship‘ teilnimmt, gibt es doch ab und an Gelegenheit, ein Stück mit der „VOODOOCHILE“ mitzukommen. Peer ist ein sehr guter Segler, ein umsichtiger Seemann und ein ausgezeichneter Lehrer. Und er hat ein großes Herz! Ich vermisse Peer jeden Tag als Partner und als jederzeit per Telefon oder Auto erreichbaren Freund. Und er ist jeden Tag da.

 

Olaf Weiß

OeSV FB3 / RYA/MCA Yachtmaster Offshore

Heinz über Olaf: „Man kann Olaf auf einem Gaffelschoner treffen oder auf einer Rennyacht – er ist im Segeln von Traditions-Schiffen ebenso zuhause wie im Umgang mit topmodernen Yachten. Guter Freund, hervorragender Segler, in Schiffsführung ebenso ein Profi wie in Crewführung. Olaf dabeizuhaben ist mir eine große Freude und für sea-man-ship eine wichtige Verstärkung!

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Christoph Hörhan

OeSV FB3 / RYA/MCA Practical Cruising Instructor

Christoph: „Die Zeichen der Natur zu lesen und meine Begeisterung dafür an interessierte Menschen weiterzugeben macht mir unglaublich viel Freude!

Heinz: „Das macht Christoph auch, seit vielen Jahren und mit großem Engagement in den Bergen und auf den Meeren dieser Welt. Dazwischen arbeitet er als Unternehmensberater, Trainer und Moderator in Wien und als Lektor an mehreren Hochschulen. Christophs Lieblingsrevier sind die CapVerden. Sein Umgang mit Menschen auch auf engem Raum und unter schwierigen Bedingungen ist vorbildlich, seine Trainer- und Führungsqualitäten unbestritten. Schön, Dich dabei zu haben!

 

meMarkus Hofstätter

OeSV FB3 / RYA/MCA Practical Cruising Instructor

Heinz: „Markus wollte nicht über Markus schreiben, daher übernehme ich das: Markus segelt von Kindesbeinen an – vom Opti über 420, 470 und Tornado ging der Weg, später weiter mit Melges24, zahlreiche Pokale dokumentieren den Erfolg.

Markus war Teil einiger Hochseeregattaprojekte im Laufe der vergangenen 15 Jahre, er ist sowohl Kommunikationstalent wie auch erfahrener Techniker im High-Performance-Bereich. Markus im Team zu haben freut mich sehr – ich hab‘ ihn gern, er ist genialer Kumpel in guten wie in schlechten Zeiten an Bord und ich vertraue ihm total. Erfahrener Schiffsführer, hervorragender Trainer, eine große Bereicherung für unser Team!

 

maikMaik Brötzmann.

RYA / MCA Yachtmaster Offshore, com. end.

Heinz: „Maik ist studierter Meteorologe und Coastal & Marine Manager. Er ist seit Kindesbeinen auf Booten unterwegs, hat aus privatem Interesse auch Naval Architcture studiert, hat in Yachtwerften gearbeitet und war einige Sommer als Segeltrainer auf einem Rahsegler. Er hat u.a. in Australien, Neuseeland, Fiji gelebt und gearbeitet.

Sein derzeitiger Wohnort liegt in den Westfjorden von Island. Maik ist unser Haus- und Hofmeteorologe. Es gibt viele Meteorologen aber es gibt nur wenige, die aus eigener lebenslanger Erfahrung die jeweilige Situation auf See so nachempfinden können wie Maik. Und das ist (neben der fachlichen Qualifikation als Meteorologe) die wichtigste Grundlage guter Routenberatung. Die Zusammenarbeit mit Maik ist mir eine Freude. Das sea-man-ship Team ist mit Maik ein Stück kompletter, runder geworden.

Wenn Du für eine Passage eine Beratung wünscht, die auf Dich und Deine Crew und dein Boot zugeschnitten ist, bist Du bei Maik bestens aufgehoben.“ Wenn Du Beratung wünschst, schick‘ uns ein Kontakt-Mail!

 

herbertHerbert Koblmiller, unser Funkspezialist.

Heinz: „Herbert ist Dipl.Ing. für Elektronik und Nachrichtentechnik, Inhaber mehrerer Patente in diesem Bereich und hat 1997 die Seefunkschule Koblmiller gegründet.

Seine Qualifikationen im bereich Seefunk: German General Operator / Austrian General Operator / AMERC General Operator / RYA SRC Instructor / AMERC GOC Instructor

Herbert kennt die Kommunikationsanforderungen in der Seefahrt aus eigener Erfahrung, sowohl im Bereich Routine wie auch im Bereich Sicherheit. Für seine Ausbildungsmodule verfügt Herbert über einen umfangreichen Gerätepark, der weit über das von den jeweiligen Gesetzgebern Geforderte hinausgeht – alles kann in der Praxis probiert und geübt werden.

Herbert bietet Top-Qualität im Bereich Seefunk und Amateurfunk, seine Einstellung zu Sicherheit auf See ist uns nahe.

Willst Du Herbert direkt kontaktieren? Das ist seine Website!

Heinz Ressl, am 15.11.2013